Moderatoren Regeln

Moderatoren Regeln

 
01. Daten
Wichtig! Das weitergeben der internen Radiodaten ist NUR der Radioleitung oder dem Inhaber vorbehalten! Sollte ein Moderator Daten wie Passwörter oder ihm anvertrautes von Kollegen weiter Erzählen so droht ihm die Kündigung.
02. Sendeverhalten
Jeder Moderator sollte, spätestens 15 Minuten vor Beginn seiner Sendung im TS und Chat erscheinen. Dort nimmt er dann Kontakt mit dem aktuell sendenden Moderator auf und sagt ihm ob er Sendebereit ist. Nach der Übergabe hat der vorher sendende Moderator zur Absicherung noch 10 Minuten ansprechbar im TS zu bleiben um Notfalls bei Problemen nochmal einspringen zu können. Außerdem ist es wichtig dem neuen Moderator mitzuteilen ob seine Musik und Stimme vernünftig rüber kommen. 
03. Teamspeak
Wenn es keinen wichtigen Grund gibt, ist es verpflichtend wären seiner Sendung im TS zu bleiben (für Moderatoren gibt es einen extra Onair Bereich). Dies dient der eigen Sicherheit und sorgt bei evtl. Problemen dafür das Kollegen, der Techniker, die Radioleitung oder der Inhaber einen sofort erreicht und helfen kann. 
Außerhalb der Sendungen gibt es keine TS Pflicht. Über den Tag verteilt sind dennoch immer wieder Moderatoren und auch Stammhörer im TS. Auch hier gelten Regeln: Zum einen sollte man immer schauen mit wem man sich momentan unterhält und seinen Sprachgebrauch dem nach anpassen. Außerdem ist es wichtig darauf aufzupassen das bei Anwesenheit von Stammhörern nicht über Radiointerne dinge gesprochen wird.
04. Sendeverhinderung.
Sollte ein Moderator verhindert sein, durch welche Umstände auch immer, bitten wir diesen, sich spätestens 60 Minuten vor Beginn seiner Sendung, bei dem derzeitig sendenden Moderator wie auch der Radioleitung oder dem Inhaber zu melden.  Im besten fall schreibt man eine Nachricht in die dafür vorgesehene Moderatoren WhatsApp Gruppe.
05. Sendeverantwortlichkeit
Jeder Moderator ist für das gespielte Programm selbst verantwortlich und haftet selbst für ggf. entstehende/entstandene Kosten! Darüber hinaus hat jeder Moderator sich an die Regeln der Gema, GVL und dem Jugendschutzgesetz zuhalten. Wiederholter verstoß gegen diese Regeln wird mit Kündigung geahndet. 
06. Chatverhalten
Streitigkeiten allgegenwärtig sind im Chat nicht gewünscht. Ebenso ist auch ein wildes und unzivilisiertes als wie ohne gegenseitig betreffendem Einverständnis Flirten oder Anbaggern nicht erwünscht. Im Bezug auf Partnerschaften gilt diese Regeln untereinander nicht.
07. Chat Kick und Bannregelungen
Wenn trotz Aufforderung keine Ruhe im Chat hergestellt werden kann, wird/werden der/die Unruhestifter bzw. Verursacher oder auch Streithähne gekickt für 5 Minuten und dem Inhaber oder der Radioleitung gemeldet. Bei einer Wiederholung wird der User dann erneut für 15 Minuten gekickt und bei einem dritten mal vom Inhaber bzw. der Radioleitung Gebannt.
08. Special Event und Sondersendungen
Spezial Sendungen sind jederzeit möglich, sollten aber im besten fall 2 Wochen vorher mit der Radioleitung bzw. dem Inhaber abgesprochen werden damit von Seiten dieser damit geworben werden kann. Sondersendungen sind mit der dafür von der GVL verlangten Erlaubnis des Rechteinhabers (Plattenfirmer des Künstlers) auch erlaubt diese sollten nur auch vorher einmal abgesprochen werden. 
09. Teamsitzungen
Teamsitzungen finden bei Sternpower unregelmäßig statt und auch nur wenn benötigt. Sollte zu einer Sitzung ausgerufen werden passiert dies meist 1-2 Wochen vorher per WhatsApp. Ohne triftigen Grund sind diese Sitzungen Pflicht und dienen dem Austausch wichtiger Infos zwischen Team und Leitungsebene. Sollte man zum Termin keine Zeit haben, teilt man dies der Radioleitung bzw. dem Inhaber mit. Teamsitzungen werden bei uns aufgezeichnet (wenn das komplette Team zustimmt) und im Teamspeak 14 Tage lag zum nachhören zur Verfügung gestellt.
10. Drogen und Alkohol
Wären und vor einer Sendung ist das Alkohol trinken und einnehmen von Rauschmitteln verboten. Wird wären der Sendung bemerkt das ein Moderator unter Alkoholeinfluss oder Drogen steht, so wird dieser vom Stream entfernt und direkt Gekündigt. Ausnahmen hier bei sind klein Mengen an Alkohol. Dies bedeutet das ein Bier wären der Sendung nicht gleich eine Kündigung mit sich bringt. Zwei oder Drei hingegen aber schon.
11. Werbung
Werbung ist keine Pflicht aber ein wichtiger Bestandteil für Aufmerksamkeit und Reichweite. Daher nutzt die Chancen die ihr von uns bekommt. Im TS findet ihr Jingles für eure Sendungen und auch im Team gibt es einige Personen, die mit Grafiken umgehen können und euch sicherlich was schönes zaubern für Facebook und Co. 
12 andere Radios
Wir bei Sternpower sehen andere Radios nicht als Konkurrenz sondern als Kollegen. Daher ist es auch ohne Probleme erlaubt gerne mal in anderen Radios vorbeizuschauen. Dabei ist völlig egal ob dies aus Freundschaft zu einem anderen Moderator passiert oder um sich selbst neue Anregungen zu holen. Wichtig hierbei ist nur das, dass ausplaudern von Radiointernen dingen Verboten ist.
  • https://server3.streamserver-unlimited.de:8539/.mp3