Neue Bandwelle für das WGT 2024 bekannt gegeben

Neue Bandwelle für das WGT 2024 bekannt gegeben

Für alle Fans der dunklen Musik- und Lebenskultur ist das Wave-Gotik-Treffen (kurz WGT) nicht nur ein einzigartiges Erlebnis, sondern auch DAS Highlight eines jeden Jahres. Vom 17. Mai – 20. Mai 2024 wird sich die Stadt Leipzig erneut am Pfingstwochenende traditionell in Schwarz hüllen und Tausende von Besucherinnen und Besuchern aus allen Teilen der Welt in die Messe- stadt locken, um gemeinsam ein friedliches Festival zu feiern. Neben einem abwechslungsreichen Line-Up (Von Gothic Rock über EBM bis hin zu Industrial – für jeden Geschmack ist etwas dabei. ) gehört vorallem der einzigartige Flair des WGT ´s sowie die Hochkultur bei vielen Besucherinnen und Besuchern hoch im Kurs.

Update: Mittlerweile wurden schon 117 Kümszler offiziell für die 31. Ausgabe bestätigt. Seit unserer letzten Berichterstattung (04.02.) sind die Acts Umbra Et Imago (D) ) , Zombeast (USA) – Reunionshow/Europapremiere , Suono (D) , Sierra (F) , MorphiuM (E) , Dalriada (H) , Dead Astronauts (USA) – Europapremiere , Gast (D) , Orphx (CDN) , Stoneman (CH) , Echobery (F) , Banane Metalik (F) , Basscalate (D) , Social Station (USA) , Automelodi (CDN) , Circuit Preacher (USA) – exklusive Europapremiere , Nils Keppel (D) , Brothel (USA) , Artwork/Belladonna (D) , Neila Invo (I) , Massiv In Mensch (D) , Lisieux (F) , Batboner (N) , Derniere Volonte (F) & Spiritual Front (I) neu hinzugekommen.

Das aktuelle Line-Up (Stand: 10.02.2024) sieht nun wie folgt aus:

12 Illusions (D) – Abu Nein (S) – Agent Side Grinder (S) – Agonoize (D) – Almara (D) – Andi Sex Gang (GB) Solo – Angels & Agony (NL) – Anneke Van Giersbergen (NL) Heavy Strings – Ashbury Heights (S) – Aska (IS) – Ausgang (GB) – Backworld (USA) – Blackbook (CH) – Blitzkid (USA) – Bloodsucking Zombies From Outer Space (A) – Bon Harris (GB) – CashForGold (USA) – Cemetary Girlz (F) – Christian Death (USA) – Clout Blued (D) – Cumulu Nimbus (D) – Dancing Plague (USA) – Death Loves Veronica (USA) Europapremiere – Deloraine (CZ) – Die Kammer (A/D) – Dive (B) – Dorsetshire (D) – Eihwar (F) – Enemy Inside (D) – Esplendor Geometrico (E) – Extize (D/F) – Fixmer & McCarthy (F/GB) – Flawless Issues (D) – Haunt Me (USA) Europapremiere – In Strict Confidence (D) – Irdorath (BY) – Keep Of Kalessin (N) – Klez.e (D) – Klutae (DK) – Knight$ (GB) – Kollaps (AUS) – Kontravoid (CDN) – Lament (D) – Maerzfeld (D) – Martial Canterel (USA) – Martin Dupont (F) – Megaherz (D) – Mila Mar (D) – Miranda Sex Garden (GB) – Mr. Irish Bastard (D) – Nitzer Ebb(GB) – Nürnberg (BY) – Ostaria (AUS) – Plantec (F) – Plastikstrom (D) – Primordial (IRL) – Principe Valiente (S) – Psyclon Nine (USA) – Public Memory (USA) – Reaper (D) exklusive Band-Reunionshow – Rendez-Vous (F) – Rosa Anschütz (D) – Rroyce (D) – Safi (D) – Schwarzer Engel (D) – SDH (Semoitics Department of Heteronyms) (E) – Sexgang Children (GB) – Sextile (USA) – Sidewalks and Skeletons (GB) – Sirenia (N) – Skeler (AUS) – Soviet Soviet (I) – Sowulo (NL) – Statiqbloom (USA) – Tanzwut (D) – The Beauty Of Gemina (CH) – The Bellwether Syndicate (USA) – The Cassandra Complex (GB) – The Secret French Postcards (USA) Livepremiere – Theatre Of Hate (GB) – This Morn Omina (B) – Tiamat (S) Clouds & Wildhoney-Set – Topographies (USA) – Tourdeforce (I) – Tragic Black (USA) – Twin Noir (D) – Twins In Fear (UA/CH) – Walt Disco (GB) – X-RX (D) – Xeno & Oaklander (USA) -Zombiesuckers (S) – Zweite Jugend (D) –

Auch abseits der Bühne gibt es viel zu entdecken. Das Wave-Gotik-Treffen bietet eine außerge- wöhnliche Atmosphäre, die man nur schwer in Worte fassen kann. Die Straßen von Leipzig ver- wandeln sich in einen faszinierenden Anblick aus schwarz gekleideten Menschen, extravaganten Kostümen und beeindruckenden Frisuren. Es ist wie eine andere Welt, in der man für einige Tage in eine unvergleichliche Magie eintauchen kann.

Ein absolutes Highlight des Wave-Gotik-Treffens ist das Heidnische Dorf. Hier treffen sich Gleichgesinnte, um gemeinsam zu feiern und die dunkle Kultur in vollen Zügen zu genießen. In- mitten einer malerischen Kulisse aus mittelalterlichen Gebäuden und Zelten bieten Händler allerlei Schmuck, Kleidung und Accessoires an. Hier kann man stöbern, staunen und das ein oder andere außergewöhnliche Stück finden.

Wie die Jahre davor wird auch wieder das Viktorianische Picknick, welches bereits Kultstatus erreicht hat, im Clara-Zetkin-Park in gemütlicher Atmosphäre stattfinden. Hier treffen sich tra- ditionell Hunderte Besucher in fantasievollen viktorianischen Kostümen wie z. B. im Dark Ro- mantic- oder Steampunk-Look zu einem stilvollen und gemütlichen Nachmittags-Picknick der ganz besonderen Art.

Der Ticketvorverkauf hat noch nicht begonnen!

(DMW)

Wave-Gotik-Treffen im Web:

Homepage

Facebook

  • https://server3.streamserver-unlimited.de:8539/.mp3